Music Lights

Illumination des Gendarmenmarktes beim Lichterfest von „Berlin leuchtet“ 2016

Durch den großen Erfolg und Zuspruch durch Medien und Besuchern im Vorjahr wurde Enrico Verworner erneut von „Berlin leuchtet“ e.V. beauftragt, die Illumination des Konzerthauses am Gendarmenmarkt zu konzipieren.

In Zusammenarbeit mit dem Sponsor „Berliner Volksbank“ fand man schnell eine gemeinsame Umsetzung und konzentrierte sich auf das Thema Musik, was im Fall Konzerthaus mehr als passend erschien.

Der Fotograf Enrico Verworner besuchte darauf hin das Instrumentenmuseum am Potsdamer Platz und einen Geigenbauer in Prenzlauer Berg. Ausgewählte Motive von Violinen, einem historischen Klavier, einer Orgel und alten Notenblättern mit altgermanischen Volksliedern wurden fotografiert, grafisch aufgearbeitet und anschließend in einen Farbdreiklang getont.

Die Farben: Blau, Orange und Weiss sind die Imagefarben des Sponsors und finden sich in allen Motiven wieder. Die komplette Artwork bewegt sich auf der Fassade des Konzerthauses, fließt zusammen, flieht auseinander und dreht sich gegeneinander.

Erneut wurde durch diese musikalische Illumination der Gendarmenmarkt zum Publikumsliebling des Lichterfestes. Die Presse feierte das Konzerthaus, welches unter anderem als Motiv auf Seite 1 der Sonntagsausgabe der „Berliner Morgenpost“ erschien.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.