Berlin Flower – Dahlia

Illumination des Berliner Doms beim Lichterfest von „Berlin leuchtet“ 2016

Enrico Verworner wurde von „Berlin leuchtet“ e.V. beauftragt, unterschiedliche Motive für die Illumination des Berliner Doms zu entwickeln. Darunter auch die Artwork:

„Berlin Flower“- Dahlia

(ein Auszug aus der gleichnamigen Ausstellung von Enrico Verworner)

Der Berliner Dom, als eine der bekanntesten Architekturen der Hauptstadt, erblüht fantasievoll und setzt sich komplett aus Teilen der eigenen Architektur zusammensetzen. Es handelt sich um eine Symbiose aus Fotografie und Grafikretusche. Organische Pflanzenstrukturen spielen mit der Struktur und Bauweise und verschmelzen schließlich mit der Illumination zu einer blühenden Gestalt lebender Baukunst.

Mit dem Blütenmotiv einer Dahlie, zerfällt die Statik der Architektur und erlebt eine florale Auferstehung.

Ausstellung, Ausstellungen, Berlin, Berlin leuchtet, Berlin light Weeks, Berliner, Berlinfotograf, Bildband Berlin, Bilder, Brandenburger Tor, Buch, Buch Berlin, Enrico Verworner, Festival of lights, Festival of Lights Berlin, FOL, Fotograf, Fotografie, Fotografie Berlin, Fotokunst, Geschenk Berlin, Illumination, Kalender, Kalender Berlin, Kunst, Lichterfest, Lichterfeste, PhotographieAusstellung, Ausstellungen, Berlin, Berlin leuchtet, Berlin light Weeks, Berliner, Berlinfotograf, Bildband Berlin, Bilder, Brandenburger Tor, Buch, Buch Berlin, Enrico Verworner, Festival of lights, Festival of Lights Berlin, FOL, Fotograf, Fotografie, Fotografie Berlin, Fotokunst, Geschenk Berlin, Illumination, Kalender, Kalender Berlin, Kunst, Lichterfest, Lichterfeste, Photographie

 

Ausstellung, Ausstellungen, Berlin, Berlin leuchtet, Berlin light Weeks, Berliner, Berlinfotograf, Bildband Berlin, Bilder, Brandenburger Tor, Buch, Buch Berlin, Enrico Verworner, Festival of lights, Festival of Lights Berlin, FOL, Fotograf, Fotografie, Fotografie Berlin, Fotokunst, Geschenk Berlin, Illumination, Kalender, Kalender Berlin, Kunst, Lichterfest, Lichterfeste, Photographie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.